Alle Neune zum Dreikönigstag05.01.-06.01.13

Herr Pfarrer Dersch wirft die Kugel

Kegeln für den guten Zweck – Kegelverein engagiert sich fürs Wildbad

Für einen gleichermaßen unterhaltsamen wie gemeinschaftlichen, sportiven Jahresauftakt 2013 sorgt der Verein Rothenburger Sportkegler (RSV). Dessen Vorsitzender Günther Laudenbacher initiiert zugunsten der historischen Kegelbahn im Park des Wildbads auf der Bundeskegelbahn am Rothenburger Hallenbad ein Turnier für Einzel-, Privat- und Sportkegler sowie 4-er Mannschaften. Bis zu 150 Keglerinnen und Kegler, einschließlich Teams, können sich am 5./6. Januar 2013 aktiv beteiligen.

Ein Prominentenkegeln am Samstag, 5. Januar ab 10.30 Uhr gibt den Auftakt für das Turnier „Alle Neune zum Dreikönigstag“. Anschließend ist bis 17 Uhr der sportliche Einsatz von Privat- und Sportkeglern gefragt.
Auch der Dreikönigstag, 6. Januar, ist dem Kegeln für den guten Zweck vorbehalten. Für alle, die sich daran beteiligen wollen, ist die Bundeskegelbahn am Hallenbad von 10.30 bis 16 Uhr geöffnet.

Im Wildbad findet ab 17 Uhr der Abschluss des Benefizkegelturniers statt. Im Rahmen der kleinen festlichen Veranstaltung wird erstmals ein „Wildbahnkegelmeister“ gekürt.

Die Ausschreibung zum Turnier läuft ab dem 15. November 2012.

Anmeldungen telefonisch bei Günther Laudenbacher: 09861-3794

[space height=”30″]
Kegelwettbewerb für Privat- und Sportkegler

Termin
5./6. Januar 2013

Ort
Bundeskegelbahn am Hallenbad, Nördlinger Straße in Rothenburg o.d.T.

Zeit
10.30 bis 16 Uhr

Schubzahl
Erwachsene 25:25, Jugendliche 15:15

Ausschreibung
ab dem 15. November 2012

Anmeldungen
nur telefonisch; Günther Laudenbacher: 09861-3794

Teilnehmer
Einzelkegler (ab 10 J.), Privat- und Sportkegler sowie 4-er Mannschaften.

Kosten
Benefizbeitrag je 50 Schub: 2 €

Alle Neune am Dreikönigstag – eine Initiative vom VRS für den Wiederaufbau der historischen Kegelbahn im Park des Wildbads Rothenburg.

Related Posts

Leave a Reply