Events

Rothenburger Weindorf 13.08.-17.08.

Einmal im Jahr verwandelt sich der Grüne Markt inmitten der Altstadt in das Rothenburger Weindorf: Hier präsentieren sich lokale gastronomische Betriebe mit ihren Partner-Winzern und servieren eine große Auswahl fränkischer Qualitätsweine sowie nicht-alkoholische Getränke. Dazu reichen sie ausgewählte Spezialitäten der regionalen sowie der Sterneküche – ein willkommener Rahmen für angeregte Gespräche in sommerlich-entspannter Atmosphäre.

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

Reichsstadt-Festtage

Die alljährlichen Reichsstadt-Festtage am ersten September ist der Höhepunkt der Veranstaltungen. Die gesamte Stadtgeschichte blättert sich auf. Da begegnet man der Ritterschar, den königlichen Schützen oder einem mittelalterlichen Bauernhaufen.
Hunderte Rothenburger organisieren sich in diesen historischen Vereinen, die jeweils eine Epoche oder einen traditionsreichen Berufsstand wieder zum Leben erwecken wollten. Tausende Meter Stoff wurden originalgetreu verarbeitet, alte Gerätschaften ausgegraben oder detailgetreu nachgebaut. Vergangenes bewahren und neu erleben – dies ist seither das Motto der Reichsstadt-Festtage.
Bereits am Freitagabend findet ein großer Fackelzug der Historiengruppen zum Marktplatz statt. Das historische Rathaus mit seinen Arkaden bildet dann anschließend die Kulisse für ein faszinierendes Fassadenfeuerwerk mit Musik. Mit Kanonendonner und Feuerschein beim großen Feuerwerk im Taubertal versinkt die Stadt am Samstag in der Nacht, um am nächsten Morgen wieder unbeschwert weiterzufeiern.

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Rothenburger Wanderwoche

Jedes Jahr im Frühjahr und Herbst bieten Ihnen die Rothenburger Wanderwochen aktive Erholung inmitten der Natur – von geführten Wanderungen bis zum reichhaltig ausgestatteten Rahmenprogramm, das wirklich für jeden etwas bietet. Jede Wanderung steht unter einem interessanten Thema, und wird von einem unserer erfahrenen Wanderführer begleitet und mit viel Insiderwissen kommentiert. Übrigens: Die Wanderungen sind alle kostenfrei! Die gemeinsame Einkehr zum Abschluss bildet den optimalen Rahmen sich auszutauschen und neue Wanderfreunde aus Nah und Fern kennenzulernen.

Weitere Informationen: https://www.rothenburg.de/tourismus/kunst-kultur/jahreshoehepunkte/herbst-wanderwochen/

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Märchenzauber 03.11.-012.11.2017

Der Rothenburger Märchenzauber bietet eine Woche lang rund um das Thema Märchen und Sagen ein vielfältiges Programm, das sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene wendet.

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Rothenburger Reiterlesmarkt 01.12.-23.12.

Lange Nächte, kürzere, immer kälter werdende Tage: Wer sich das Beste aus einem deutschen Wintermärchen herausholen möchte, der besucht zur Adventszeit den Rothenburger Reiterlesmarkt. Alle Jahre wieder verwandelt sich das mittelalterliche Rothenburg in ein Wintermärchen. Schon seit dem 15. Jahrhundert wird die festliche Adventszeit durch einen wundervollen Weihnachtsmarkt begleitet. Auf über 500 Jahre gelebte Tradition kann dieser Markt zurückblicken und es hat sich seit dieser Zeit wohlweislich nur wenig an seinem historischen Ursprung geändert.
Zur Steigerung der Körperwärme empfiehlt sich weißer Glühwein, um satt zu werden, sind die original Rothenburger Schneeballen, oder wer es lieber deftig mag, Rostbratwürste und Maronen bestens geeignet.

Website in Lightbox ansehen → Rothenburger Reiterlesmarkt ↓

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Rothenburger Frühlingserwachen

Wie in manch anderen Regionen Frankens haben sich gerade auch in Rothenburg zahlreiche traditionelle Frühlingsbräuche erhalten, so beispielsweise das reiche Verzieren und Ausschmücken der zahlreichen Brunnen als Osterbrunnen. Kulinarische Spaziergänge der Qualitätsinitiative pro Gast werden traditionelle Lammgerichte und andere Frühjahrsspeisen kreativ interpretieren. Führungen wie beispielsweise zum Thema “Rothenburger Brunnen – Kunstwerke der Renaissance” vermitteln auf unterhaltsame Weise Geschichten und Wissenswertes rund um die schönste Jahreszeit.
Die Frühjahrs-Wanderwoche sowie die Frühlings-Stadtmosphäre, ein Stadtfest mit vielen Sonderaktionen des Einzelhandels, kulinarischen Köstlichkeiten und Showprogramm auf dem Marktplatz, runden das Rothenburger Frühlingserwachen stimmungsvoll ab.

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Frühlingsstadtmospäre

Los geht es mit der Stadtmosphäre am letzten Aprilwochenende, welche die Tradition des Rothenburger Frühlingsfests fortführt und mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres zum Bummeln, Entdecken und Genießen in der Altstadt einlädt.

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Historisches Festspiel an Pfingsten: 1631 “Der Meistertrunk”

Kein historisches Ereignis hat sich derart fest in das Gedächtnis der Stadt Rothenburg eingeprägt, wie jene Geschichte vom Meistertrunk. Altbürgermeister Nusch soll laut Überlieferung durch seinen rettenden Trunk von 3 1/4 Liter Frankenwein am 31. Oktober 1631 die Stadt vor dem sicheren Untergang durch die Truppen des kaiserlichen Feldherrn Tilly bewahrt haben.

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Taubertal-Festival 10.08.-12.08.2018

Über der Altstadt von Rothenburg zeichnet der Mond mit sanftem Licht die Konturen der mittelalterlichen Stadtmauer in den nachtschwarzen Himmel … Besonders beeindruckend ist dieser Anblick vom Taubertal aus – und er sorgt jedes Jahr für Begeisterung bei Tausenden von Rock-Fans, die im August auf der Eiswiese zu Füßen der Stadt ein Wochenende lang eine große Freiluft-Party feiern.

Website in Lightbox ansehen → Taubertal-Festival ↓

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Weitere Veranstaltungen in unserer Nähe

Fürstliche Gartentage in Langenburg

Am ersten Septemberwochenende  wird das Schloss Langenburg wieder zu einem Mekka für alle Gartenfreunde. Das Gartenfestival bei Fürst Philipp und Fürstin Saskia zu Hohenlohe-Langenburg zählt mit 30.000 Besuchern zu den größten und beliebtesten Gartenmessen in Süddeutschland. Eine geschmackvolle Auswahl von über 170 Ausstellern präsentiert rund um das imposante Fürstenschloss die neuesten Gartentrends und eine üppige Vielfalt an Pflanzen. In den eindrucksvollen Innenräumen werden stilvolle Wohnideen und Accessoires angeboten.

Die Besucher erwarten wieder zahlreiche, aufwendig dekorierte Plätze, Höfe, Schlossgräben und Gärten. Wie in den vergangenen Jahren ist das Deutsche Automuseum während den Gartentagen frei zugänglich und bietet so für den potentiell weniger garteninteressierten Ehemann eine willkommene Alternative zu der ausgedehnten Shoppingtour der Ehefrau.

Website in Lightbox ansehen → Gartentage auf Schloss Langenburg ↓

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Tauberzeller Weinfest

Tauberzell, das einzigartige und idyllisch gelegene Winzerdorf im Landkreis Ansbach, gelegen vor den Toren von Rothenburg an der Romantischen Straße im lieblichen Taubertal.

Website in Lightbox ansehen → Weinfest in Tauberzell↓

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Afrika Festival in Würzburg 31.05-01.06

Das Africa Festival ist inzwischen das größte Festival für afrikanische Musik und Kultur in Europa. 2001 kamen über 100 000 Besucher auf die Mainwiesen nach Würzburg, um den kulturellen Reichtum und die Lebensfreude des schwarzen Kontinents mitzuerleben. Das Africa Festival findet wie in den vergangenen Jahren vor einer herrlichen Kulisse auf den Talavera Mainwiesen in mehreren Zirkuszelten und unter freiem Himmel statt. Zahlreiche Tanz- und Musikgruppen kommen direkt aus Afrika und geben einen Einblick in die Vielfalt der traditionellen und modernen Musik.
Neben den Konzerten gibt es einen bunten Basar mit Kunst- und Gebrauchsgegenständen, afrikanischen Speisen und Getränken, einen Handwerkerbasar, Workshops, ein großes Kinderprogramm, eine offene Bühne, ein Late Night Programm mit verschiedenen DJs und Ausstellungen. In Zusammenarbeit mit Arte werden erstmals Filmportraits afrikanischer Musiker gezeigt.

Website in Lightbox ansehen → Afrika Festival in Würzburg ↓

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

 

Historisches Festspiel “Die Kinder Zeche” Dinkelsbühl 13.07.-22.07.2018

Mancher, der den Namen “Kinderzeche” zum ersten Mal hört, kann mit diesem Begriff nur wenig anfangen. Was haben Kinder mit “zechen” zu tun?
Ursprünglich wurde dieses Heimatfest “Schulzeche” genannt und war ein von Stadt und Kirche bezahlter Ausflug der Lateinschüler am Ende eines jeden Schuljahres. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1629.
Ein besonders schönes und buntes Bild bieten während der Kinderzeche die herausgeputzten und mit Blumen geschmückten Häuser und Gassen. Am Vormittag finden Lagerleben, Festspiel und Stadtübergabe statt. Später findet der historische Festumzug statt.

Website in Lightbox ansehen → Kinderzeche in Dinkelsbühl ↓

[space height=”1″]
[divider scroll_text=”↑”]
[space height=”1″]

Leave a Reply