Konzert im Rahmen des Fränkischen Sommers am 27. Juni

  • Wildbad-Vorschau-2013, Luftaufnahme Wildbad und Spital

Donnerstag, 27. Juni, 19 Uhr, Theatersaal im Wildbad

Keine Angst vor zeitgenössischer Musik

Ein unterhaltsamer Abend mit neuer Musik für Schauspielerin (Barbara Schofer) und Akkordeon solo (Stefan Hippe). Ein Konzert im Rahmen des Fränkischen Sommers.

Wer kennt sie nicht, die Klischees über die neue Musik – schräg, laut, unangenehm zu hören, eine Zumutung für jeden Hörer. Mit der entsprechenden Vorbereitung wird aber selbst ein anfänglich schwer zugängliches Werk zum musikalischen Erlebnis. Barbara Schofer, Sängerin, Schauspielerin, Poetin und Rezitatorin, stimmt unterhaltsam und amüsant auf die Musik ein, die der vielfach ausgezeichnete Komponist und Akkordeonvirtuose Stefan Hippe vorträgt: eigene Kompositionen und Werke von Werner Heider, von Toshio Hosokawa, der die europäische Moderne mit traditioneller japanischer Musik verbindet, und vielen Anderen. Man darf auf beides gespannt sein, sowohl auf die Musik als auch auf ihre launig-anregende Vermittlung.

Ort: Theatersaal
Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 24 / 18 €
Kartenvorreservierungen unter Telefon 09861-9770 oder info@wildbad.de

Weitere Informationen unter www.fraenkischer-sommer.de

Kommentar

*

captcha *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen