In Verantwortung leben

Ein guter Ort für das Thema Wirtschaftsethik

Seit 2010 stellt sich das Wildbad der Aufgabe, innerhalb der Evangelischen Landeskirche der Ort für das Thema Wirtschaftsethik zu sein.
Das Forum Kirche Wirtschaft Arbeitswelt findet seit 2011 jährlich im Oktober statt. Es wird veranstaltet in enger Zusammenarbeit mit dem KDA, dem kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt, der Facheinrichtung der Landeskirche für die Bereiche Arbeit, Wirtschaft und Soziales. Der kda hält die kontinuierlichen Kontakte zu den verbandlichen Akteuren in der Arbeitswelt, beispielsweise mit der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft, dem Bildungswerk der bayerischen Wirtschaft, dem Deutschen Gewerkschaftsbund sowie dem DGB-Bildungswerk.

Das Wildbad hat die Chance wie die Not, in ziemlich allen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Konfliktfeldern mitten drin zu stehen. Schöne theoretische Konzepte werden ganz schnell geerdet und zeigen dann, was umsetzbar ist. Der einzige Vorteil: Alle erwirtschafteten Gelder dienen dazu, dass für die Gäste die Qualität stimmt, die Mitarbeitenden fair entlohnt werden, in die Erhaltung des Hauses die nötigen Mittel fließen. Niemand zieht Gelder vom Wildbad für eigene oder dem Haus fremde Zwecke ab.
Der Ehrlichkeit halber sei hinzugefügt: die Leitung hat manchmal das Gefühl, links vom Pferd herab zu fallen und dann gleich wieder rechts – und ist froh, wenn es klappt, im Sattel zu bleiben.

 

Leave a Reply