Liebe Gäste,

warten Sie nicht länger und genießen Sie eine märchenhafte Auszeit in der „Perle an der Tauber“!

Buchen Sie jetzt unser „Märchenhaft übernachten“-Paket und wir schenken Ihnen eine Nacht:
Sie sind für sechs Nächte Gast im Wildbad, zahlen aber nur fünf!

Und jetzt ganz neu: Von Mittwoches bis Samstags, jeweils von 16-19 Uhr, laden wir Sie herzlich in unseren
Weinpavillon des Weinguts „Glocke“ direkt an der Arkadenhalle ein!

Wie wir während Ihres Aufenthalts Ihre Gesundheit schützen und welche Hygieneregeln im Wildbad gelten, lesen Sie hier.

 

 

JETZT BUCHEN



wildbad · tagungsort · rothenburg o.d.T.

Das Wildbad begeistert Menschen. Denn es liegt mitten in einem großen Park → ist elegant in den Tauberhang hineingebaut → wurde konzipiert im Historismus an der Wende ins 20. Jahrhundert → bietet ein einzigartiges Ambiente als ehemaliges „Kurhotel ersten Ranges“ → ist einfach schön.



Wildbad Aktuell

Picknick mit Aussicht

Ein mit Köstlichkeiten gefüllter Rucksack, ein malerischer Park und so viel Zeit, wie Sie möchten, um dies mit allen Sinnen zu genießen - was gibt es Schöneres?

art residency wildbad im Fernsehen

Franken Fernsehen stellt das Projekt art residency wildbad und die aktuelle Stipendiatin Laura Belém in einem aktuellen Beitrag vor. Sendung am 14. Mai 2019 sowie (voraussichtlich) am 30.6. in der Sendereihe „Kirche in Bayern“. Link zur Mediathek: https://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/video/kunstprojekt-art-residency-wildbad-in-rothenburg-ob-der-tauber/ Weitere Informatione
Porträt von Laura Belem

Sound und Skulptur zum Thema „Wasser“

Laura Belém aus São Paulo, Artist in Residence 2019, wird für den Wildbad-Park eine Installation mit Sound und skulpturalen Elementen kreieren, die das Element Wasser zum Thema hat. Das teilte die brasilianische Künstlerin am Donnerstag (9.5.) in einem Pressegespräch mit. An die Öffentlichkeit übergeben wird ihr Werk am 9. Juli im Rahmen eines Kunst-Tags. Bis dahin wird es bei

Klassikfestival d’accord zu Gast im Wildbad

Zum wiederholten Male konnte das Wildbad Rothenburg das von Martina Trumpp initierte Festival begrüßen. Dargeboten wurde hochkarätige Kammermusik zum Thema Frühling. Martina Trumpp (Violine), Korbinian Bubenzer (Violoncello), Erich Schneider (Gitarre) und Bohumier Stehlik (Klavier) verzauberten den überfüllten Theatersaal

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen