Earth Breath Collective | 2020

Die Wahl der Fachjury fiel in diesem Jahr auf die Künstlergruppe Breathe Earth Collective aus Graz. Zentraler Ausgangspunkt dieser interdisziplinären Gruppe – bestehend aus ArchitektInnen, LandschaftsarchitektInnen und KünstlerInnen – sind Luft und Klima als Materie, Nahrungsmittel und Quelle des Lebens.

Zu ihrer ersten Arbeitsphase in Rothenburg werden die Künstler Anfang März erwartet. Weitere Arbeitsaufenthalte folgen in den Sommermonaten. Werkübergabe wird voraussichtlich am 15. Oktober sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen