Unsere Stadtmusikanten

Unsere Stadtmusikanten – Ein Gegenwartsmärchen auf die Bühne gebracht von Rothenburgern

 Auf den eitlen Gockel wartet nur noch der Kochtopf. Da kommen drei seltsame Gestalten des Weges. Sie sind allesamt ausgemustert oder fortgejagt und nun auf dem Weg nach Bremen, um Stadtmusikanten zu werden. Keiner weiß, ob sie überhaupt singen oder ein Instrument spielen können. Trotzdem geht Gockel mit ihnen, denn sie sagen ihm: Etwas Besseres als den Tod findest Du überall! Und tatsächlich werden die vier eine unschlagbare Gemeinschaft.

 

Unter der Leitung der Theaterpädagogin Heike Pfänder erarbeiten Rothenburger Laienschauspieler – Menschen, jung und nicht mehr so jung, ohne und mit Handicap – eine eigene Version des Märchenstoffes der Gebrüder Grimm. Dabei spüren sie dem Gefühl nach, nicht (mehr) erwünscht zu sein, außen vor zu bleiben – und in der Gemeinschaft Halt zu finden.

Am 6. November um 19.30 Uhr im Theatersaal des Wildbads.

Eintritt: 6 €, ermäßigt 3 €

Vorverkauf beim Rothenburger Tourismus Service
Telefon: 09861 / 404-800; www.tourismus.rothenburg.de

Kommentar

*

captcha *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen