• 14. bis 16. März 2023
Christliche Lebenskunst

Kunstsymposium "Kunst. Räume. Religion. - Orte und Wege ästhetischer Bildung"

Inhalt

Kunstsymposium “Kunst. Räume. Religion. – Orte und Wege ästhetischer Bildung”

Die Tagung will die religiösen Bildungsvollzüge in der Begegnung mit (ausgewählten) Kunst-Räumen genauer bestimmen und die Bedeutung von Räumen für religiös-ästhetische Bildung erheben. Die Skulpturen am Kunstort Wildbad Rothenburg, die Kirchen in Rothenburg, Musik- und Theaterräume werden als Orte ästhetischer Bildung erschlossen.

In Impulsvorträgen von einschlägigen Expert:innen aus Kunstwissenschaft, Pädagogik und Theologie und in Workshops geht es um historische Einblicke, um systematische Klärungen zum Verhältnis von ästhetischer und religiöser Erfahrung und um konkrete Anregungen z.B. zur Kirchraumpädagogik.

 

 

Referent_innen

Kirchenrat Helmut Braun

Kunsthistoriker, Kunstreferent im Referat für Kunst und Inventarisation der       Evang.-Lutherischen Kirchen in Bayern

 

 

PROF. DR. PETER BUBMANN (IZÄB)
Institut für Praktische Theologie im Fachbereich evangelische Theologie der FAU Nürnberg

 

 

Prof. Dr. Eckart Liebau (IZÄB)

Institut für Pädagogik FAU Erlangen, ehemaliger Lehrstuhlinhaber Unesco-Lehrstuhl für kulturelle Bildung

 

 

Portait Dr. Wolfgang SchuhmacherDr. Wolfgang Schuhmacher

Leiter des Wildbades und Vorsitzender des ev. Bildungswerkes “Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.”

Tagungs-Programm

Dienstag
Mittwoch
Donnerstag

15.00 Uhr / Ankommen und Kaffee

15.45 Uhr / Begrüßung und Einführung

16.00 Uhr / I. Einheit: Historische Vergewisserung: Räume für Religion

Impulsvorträge und Gespräch

18.00 Uhr / Abendessen

19.00 Uhr / II. Einheit: Kirchenführung St. Jakob u.a., Rothenburg

Nachtführung mit Pfr. Oliver Gußmann, Prof. Dr. Ute Verstegen und Prof. Dr. Konrad Klek

21.30 Uhr / gemütlicher Ausklang im Salon

8.00 Uhr / Frühstück

9.00 Uhr / Kunst. Leben. Andacht. (Dr. Wolfgang Schuhmacher)

9.45Uhr / III. Einheit: Systematische Aspekte zum Wechselverhältnis von Religion und Kultur, von religiöser und kultureller Bildung

Vorträge und Gespräch

12.15 Uhr / Mittagessen

14.30 Uhr / Kaffee und Tee

15.00 Uhr / IV. Einheit: Vertiefungen in 4 Workshops:

a) zur Räumlichkeit

b) zu Varianten der Kunstreligion

c) Kunst im Kirchenraum

d) Kirchraumpädagogik

16.30 Uhr / Kaffee

16.45 Uhr / V. Einheit: Theatralität von Kirchenräumen und Liturgie

18.30 Uhr / Abendessen

19.30 Uhr / IZÄB-Versammlung und feierliche Beeendigung der IZÄB-Arbeit

20.30Uhr / musikalische Soirée

8.00 Uhr / Frühstück

9.00 Uhr / Kunst & Andacht (Dr. Wolfgang Schuhmacher)

9.45 Uhr / VI. Einheit: Pädagogische Aspekte: Religion. Kunst. Bildung.

12.15 Uhr / Mittagessen und Pause

13.30 Uhr / VII. Einheit: Ausblicke und Perspektiven für Forschung und Praxis

15.15 Uhr / Abschluss

15.45 Uhr / Kaffee anschließend Heimreise

Information

TERMIN
Beginn am Dienstag | 14.03.2023 | 15:00 h
Ende am Donnerstag | 16.03.2023 | 15:45 h

ANMELDUNG
Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, den 17. Februar 2023, bei der Evang. Tagungsstätte Wildbad an.

PREISE
Die Gesamtkosten für die gesamte Tagung einschließlich Unterkunft, Verpflegung und Seminargebühren betragen:

215 EUR im Doppelzimmer
240 EUR im Einzelzimmer

Sonderkost auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Zahlung bei Tagungsbeginn